top of page
Suche
  • Schulleitung

Teilnahme der Grundschule Pfarrer-Bechtel am Bundesweiten Vorlesetag




Lesen ist die Schlüsselqualifikation für das Lernen und damit eine wichtige Voraussetzung für den Erwerb von Bildung. Durch vielfältige Aktivitäten und Projekten in unserem Schulalltag wird die Förderung der Lesekompetenz lebendig und sichtbar. Unsere Kinder sollen die Chance erhalten, eine hohe Lesemotivation zu entwickeln.

Daher nahmen die Erst- bis Drittklässler der Grundschule Pfarrer-Bechtel Mendig am 18. November 2023 am bundesweiten 20. Vorlesetag teil.

Die Grundschullehrkräfte hatten sich intensiv auf diesen Vorlesetag vorbereitet und insgesamt 19 Leseprojekte samt Kreativangebot vorbereitet. Jeweils zwei Projekte konnten sich die Schüler- und Schülerinnen für diesen Tag auswählen.

Neben dem Einsatz der Stimme wurden die Bücher auf vielfältige Art und Weise präsentiert:

· mit entsprechenden Requisiten,

· mit Illustrationen per Plakate,

· mithilfe des Kamishibai – einem kleinen Theater – sowie

· per Video am digitalen Whiteboard.

Mit spannenden Detektiv- und Abenteuergeschichten, humorvollen Episoden über zwei verrückte Ponys sowie Geschichten zu Zauber und Magie wurde das Interesse der Schülerinnen und Schüler für das Lesen geweckt. Anschließend wurde gemeinsam zu den Inhalten der Geschichten gebacken, gebastelt, Theater gespielt, geturnt, getanzt und gerätselt sowie Raketen ins All befördert.

Lesen eröffnet den Blick in eine unendlich große, weite Welt voller Informationen. Es beflügelt aber auch die Phantasie beim Lesen von spannenden Abenteuern und Geschichten. Diese Zugänge möchten die Lehrkräfte der Grundschule Pfarrer-Bechtel keinem Kind vorenthalten.


28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page