top of page
Suche
  • Schulleitung

Grundschul-Basketball-Kreismeisterschaft





Bei der am 25.01.204 ausgetragenen Grundschul-Basketball-Kreismeisterschaft, an dem sowohl die kleinen als auch die großen Grundschulen des Kreises Mayen - Koblenz teilnahmen, gelang der Auswahlmannschaft der Grundschule Pfarrer-Bechtel, Mendig nach vier spannenden Spielen ein Platz auf dem Siegertreppchen.

Die acht Schülermannschaften aus Andernach, Kruft, Bendorf (2 Teams), Mayen, Plaidt, Mendig, Polch und Weißenthurm präsentierten die großen Schulen. Die Mendiger Schülerinnen und Schüler zeigten nach anfänglichen Startschwierigkeiten überragende Leistungen. Betreut und gecoacht wurden die Kinder von der Schulleiterin Diana Pretz.

Gespielt wurde in zwei Gruppen. Mendig wurde der Gruppe B mit den Schulen Andernach, Bodelschwingh Bendorf und Medardus Bendorf zugeteilt. Jeweils die beiden ersten Mannschaften der jeweiligen Gruppen spielten um Platz 3 bzw. um Platz 1.

Der Turniermodus war so angelegt, dass mindestens zwei Mädchen auf dem Spielfeld sein mussten, um damit den Grundgedanken „gemischter“ Mannschaften zu entsprechen. Im ersten Spiel gegen die Grundschule Medardus Bendorf fand das Team der Grundschule nicht so recht ins Spiel. Es schien als wären die Schülerinnen und Schüler noch nicht so richtig wach.

Doch in den weiteren Spielen bot sich den Auswahlspielern die Möglichkeit ihr Können unter Beweis zu stellen und so endete das zweite spannende Spiel mit einem hohen Sieg. Hervorzuheben sei hier die Treffsicherheit unserer Schülerin Mira. Im dritten Spiel nutzten die Mendiger Sportler ihre Chancen weiterhin effektiv und überzeugten besonders durch schnelles, sicheres Passen und sehr gutes Umschaltspiel.

Am Ende dieser ersten Runde gab es in Gruppe B zwei punktgleiche Mannschaften auf Platz 1. Zum einen die Grundschule Mendig und zum anderen die Grundschule Medardus. Nun musste das Korbverhältnis den Sieger der Gruppe B entscheiden. Unserer Mannschaft fehlte lediglich ein Korb, so dass wir Tabellenzweiter wurden und im „kleinen Finale“ spielten.   

Die Schulmannschaft bestehend aus 11 Schülerinnen und Schüler gewann dieses Spiel durch eine starke, sehr faire Mannschaftsleistung. So gingen Anerkennung, ein wohlverdienter dritter Platz sowie ein Siegerball nach Mendig.

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem tollen Ergebnis.

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page