©2019 Grundschule Pfarrer-Bechtel Mendig

Suche
  • Daniel Busch

Erfolgreicher Weihnachtsbasar an der Grundschule Pfarrer-Bechtel in Mendig


Der Weihnachtsbasar der Grundschule Pfarrer-Bechtel in Mendig am Freitag, dem 29.11.2019, fand riesigen Anklang. In einer festlich geschmückten Turnhalle präsentierten die einzelnen Klassen ihre selbst gebastelten und mit viel Liebe hergestellten Dinge. Ein wahrer Besucheransturm ließ die Kinderherzen höher- schlagen und ihre Augen strahlen. Denn es war für sie schön anzusehen, dass sich ihre Arbeit und ihr Fleiß im Vorfeld gelohnt hatten. Innerhalb kürzester Zeit waren die einzelnen Stände ausverkauft. Auch in der Cafeteria herrschte reges Treiben und Dank der großen Resonanz entwickelte sich unser Weihnachtsbasar zu einem Ort der Begegnung. So fanden anregende Gespräche bei Kaffee, Kuchen und anderen Getränken statt.

An dieser Stelle sei allen Eltern, die einen Kuchen gespendet haben, ein herzlicher Dank ausgesprochen. Allen Lehrerinnen und Lehrern, allen Schülern und Schülerinnen und den Eltern, die mitgeholfen haben beim Basteln, möchten wir ebenfalls ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz und ihren Beitrag zum Gelingen dieses Tages aussprechen. Ganz besondere Anerkennung verdienen jedoch Frau Oster und ihr Team: Frau Hürter, Frau Reinhard, Frau Monreal, Frau Löhndorf und Frau Rohr-Schon, die diesen Tag so vorbildlich in Eigenregie geplant, organisiert und koordiniert haben.

Mit Stolz können wir mitteilen, dass ein Reinerlös in Höhe von 3500,00 Euro zusammenkam, welcher nun in voller Höhe zwei karikativen Projekten zugeführt wird. Anteilig unterstützen wir das Projekt „Regenbogen“ in Mendig und unsere Partnerschule in Ruanda.

Zusätzlich haben Hannah und Nino selbstgebackene Plätzchen, leckere Marmelade und Kerzenständer aus Holz in der Villa Reuther in Maria Laach verkauft. Den Erlös in Höhe von 100,00 Euro spendeten die beiden ebenfalls an das Projekt „Regenbogen“. Auch ihnen und ihren Eltern, die diese Aktion unterstützt haben, sei ein herzliches Dankeschön gesagt.

So hat sich wieder einmal gezeigt, dass Kinder, wenn sie die Möglichkeit dazu erhalten, Gutes tun können und die Bevölkerung von Mendig, Bell und angrenzenden Gemeinden durch ihren Besuch dieses Engagement vorbildlich unterstützt hat.

In diesem Zusammenhang geht ein ganz besonderer Dank an die Familie Merkt aus Bell, die uns einen wunderschönen Weihnachtsbaum zur Verfügung gestellt hat. Dieser wurde von den Klassen 1d, 2d, 3d und 4d festlich geschmückt.

59 Ansichten